Marketing der Woche (KW 43): AOK Baden-Württemberg

„1 x Bauch kraulen, bitte.“ – wie schön! Das macht Lust auf Wellness, Entspannung … Und dann geht’s weiter mit „Das Leben ist ein Ponyhof.“ – besser kann’s gar nicht kommen. Inwieweit die AOK diese Versprechen einhält – es geht um den AOK-PrivatService – mag mal dahingestellt sein, die beiden Postkarten sind ansprechend. Die dritte („Ich brauch’s richtig.“) kann leider nicht ganz mithalten, weil sie zu unspezifisch ist und in mehrere Richtungen ausgelegt werden kann, wovon die eine nichts beinhaltet, was ich mit der AOK in Verbindung bringen möchte.

Ausbaufähige Landing-Page

Auf der Rückseite der Karten wird dann sowohl ausgeschrieben als auch per QR-Code auf www.mehr-aok.de verwiesen. Diese Seite ist nett gemacht, aber im Grunde etwas langweilig und uninspiriert. Aus objektiven Gesichtspunkten kann man wenig dagegen einwenden, da dort große Bilder sind und ein Imagefilm, und der Seitenaufbau locker gestaltet ist. Trotzdem schrillten bei mir beim ersten Seitenbesuch alle Alarmglocken für „Werbeseite“ auf – was sich auch nicht mehr gewandelt hat. Für Menschen, die sich sowieso schon mit dem Thema befassen und überzeugt werden sollen, möglicherweise eine gute Sache, sofern sie sich nicht von der Heftigkeit der Werbebotschaft abschrecken lassen. Für Menschen wie mich, die einfach mal neugierig geschaut haben, was es da gibt, war das zu viel des Guten – viel AOK, viel glückliche Menschen … da sehne ich mir die Anti-Glückskekse von der Buchmesse zurück, wo man „Das Glück ist weg“ lesen konnte (beworben wurde das Anti-Glücksbuch, das ich hier leider nicht mehr bewerben kann, da der Glückskeks gegessen und der Zettel verschwunden ist).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.