Marketing der Woche (KW 40): Untot in Deutschland

Die vm-people haben eine Kampagne für Chicken House entworfen und umgesetzt, die eines meiner Lieblingsthemen zum Gegenstand hat: Zombies!

Vielleicht in Anlehnung an die Zombie-Infoseite der CDC, die eher dazu dient, Katastrophenschutz „spielerisch“ zu trainieren, wurde die Website untot-in-deutschland.de ins (Un-)Leben gerufen. Neben Infotexten und einem Filmprojekt wird hier auch auf ein Abschlussevent Ende November in Köln hingewiesen.

Zombies gehen einfach immer. Seit den 60ern bevölkern sie die Leinwand. The Walking Dead ist ein gewaltiger Serienerfolg (auch wenn ihn die deutsche Medienelite ins Spätprogramm eines Prekariatssenders verpflanzt hat). Zombie Walks finden in größeren und sogar kleineren Städten (Erlangen) statt. Left4Dead stieß auf großen Anklang bei Gamern (habe ich mir sagen lassen). Der Zombie-Kult ist nicht totzukriegen. Die Popkultur liebt Zombies – und genau darum wird diese Kampagne für das Buch „UNTOT – Lauf, solange du noch kannst“ funktionieren. Überflüssig zu sagen, dass ich sie sehr gelungen finde – und schon sehr gespannt auf das Buch bin.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.