Last-Minute-Messe-Tipps

Auch Dennis und ich sind schon im Messefieber. Wir möchten aber nicht umfangreich auf das passende Schuhwerk und ähnliche Probleme eingehen, sondern zwei essentielle Tipps an anderer Front loswerden:

1. Wir sind hier in Frankfurt

DAS Trend-Tool der diesjährigen Buchmesse –> unbedingt nutzen, v.a. kann man dann auch guten Gewissens zum dazugehörigen Vernetzungstreffen gehen und Leute kennenlernen. Natürlich sind auch Dennis und ich vertreten.

2. Buchmesse-App

Für Gestresste, die sich am liebsten erst auf der Zugfahrt ihr Programm überlegen wollen (z.B. mich), ist diese App (für Android und iOS) Gold wert: Das komplette Veranstaltungsprogramm ist vorhanden. Außerdem eine Standübersicht, sodass man getrost auf die gedruckten Programme verzichten kann.

In diesem Sinne eine erfolgreiche Messe!

P.S.: Dennis ist am Mittwoch und Donnerstag auf selbiger zu finden, ich am Freitag.

Ein Gedanke zu „Last-Minute-Messe-Tipps“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.