Mehr Bewegung um eBooks und ePublishing

Unter dem Titel „Vom Inhalt zum eBook – Wie aus einem Text ein elektronisches Buch wird“ beschreibt Dennis im Blog „Quo Vadis Buch?“ die verschiedenen Möglichkeiten der eBook-Herstellung: Converter, Editoren, Services. Da der Artikel der Auftakt zu einer Reihe ist, lohnt es sich, dort öfter vorbeizuschauen.

Das Quo-Vadis-Team besteht neben Dennis aus Robert Goldschmidt, der sich auch bei unserem Halbadventskalender vor einigen Wochen beteiligt hat, Daniel Seebacher und Peter Schmid-Meil. Das Konzept beschreibt Robert so:

Mit unserem Blog wollen wir rund um das elektronische Buch und Publizieren berichten und Gespräche fördern. Für alle Interessierten der Branche. Für gezieltere Diskussion. Für mehr Konstruktivität. Wir wollen die komplexer werdenden Strukturen des digitalen Publizierens kommentierend begleiten und gewagte Thesen formulieren, um noch mehr Bewegung in das Thema zu bringen.

Wir sind gespannt!

Kommentar verfassen