Die Bundeswehr zu Social Media

Die Bundeswehr äußert sich dazu, wie sich ihre „Angehörigen“ in sozialen Netzwerken verhalten sollen. Das sind zwar alles Allgemeinplätze, aber auch die haben viele Menschen nötig. Die genauen Inhalte unter den Stichpunkten

1. Trennung zwischen beruflicher und privater Nutzung

2. Eigenverantwortung

3. Transparenz und Ehrlichkeit

4. Gesetzliche Regelungen sind immer zu beachten

5. Respekt

6. Qualität und Souveränität

finden sich bei augengeradeaus.net.

(via golem.de)

 

Kommentar verfassen